Sie haben sich entschlossen,
bei uns mitzumachen?

Sie können über unsere Online-Beitrittserklärung ganz schnell und sicher Mitglied werden. Alle persönlichen Daten sind durch SSL-Verschlüsselung geschützt. Nach der Online-Anmeldung erhalten Sie automatisch Ihren vorläufigen Mitgliedsausweis per E-Mail zugeschickt, der einen Monat ab Ausstellungsdatum gültig ist.

 

Gute Gründe:

Umfangreiches Touren- und Veranstaltungsangebot der Sektion sowie des Dachverbandes.
Gemeinschaft mit Gleichgesinnten (z.B. beim Sektionstreffen, beim Wandern oder Klettern)                              
  Fundierte Ausbildung im Bergsport durch die Sektion und den Dachverband..
  Verleih sektionseigener alpiner Ausrüstung und Literatur
  Aktuelle Informationen durch regelmäßig erscheinende, kostenlose DAV- und Sektionsmitteilungen
  Verbilligte Übernachtung und weitere Vergünstigungen auf über 2.000 Hütten im gesamten Alpenraum
  Umfassender Versicherungsschutz (Bergrettung u.a., im Mitgliedsbeitrag enthalten )     
 

Alternativ steht die PDF-Version der Beitrittserklärung zur Verfügung. Das gut lesbar ausgefüllte Formular schicken Sie dann per Post (oder gescannt per E-Mail) an unsere Mitgliederverwaltung und wir schicken Ihnen per Post den Mitgliedsausweis.

 

Sie sind bereits Mitglied in einer anderen Sektion und möchten zu uns wechseln?

Herzlich willkommen!

Bei einem unterjährigen Sektionswechsel gibt es für Sie zwei Möglichkeiten:

1. Möglichkeit:
Sie kündigen Ihre Mitgliedschaft in Ihrer alten Sektion zum Jahresende und werden für das laufende Jahr bei uns C-Mitglied. Sie erhalten den entsprechenden Ausweis, der Ihnen die Mitgliedsrechte unserer Sektion einräumt.

Im nächsten Jahr wird die C-Mitgliedschaft in eine Hauptmitgliedschaft umgewandelt.

2. Möglichkeit:
Sie kündigen Ihre Mitgliedschaft in der alten Sektion und geben uns den Mitgliedsausweis der alten Sektion zurück (bleiben aber dennoch bis zum Jahresende Mitglied in der alten Sektion!) und erhalten im Gegenzug den Ausweis unserer Sektion mit der gleichen Kategorie.

Wir geben am Jahresende den Ausweis der alten Sektion an den DAV zurück und bekommen den Abführungsbeitrag für den ausgestellten Ausweis gutgeschrieben. Durch diese Verfahrensweise wird der Sachverhalt für die neue Sektion abführungsbeitragsneutral behandelt.

Eine Aufnahmegebühr entsteht bei einem Sektionswechsel nicht!